WAS DEINE INNERE HALTUNG MIT MUßE ZU TUN HAT

Carmen Sierra | SIMPLY RELAX

Unverhofft kommt oft

 

Wann hattest du das letzte Mal ganz ungeplant plötzlich etwas Zeit geschenkt bekommen? Ein Termin, der plötzlich ausfiel oder eine Verabredung, oder beim Warten auf den nächsten Bus, Zug, …? Zeit für etwas Muße. Das zeigt dir, dass diese sogar in deinem hektischen Alltag ganz unverhofft eintreten kann. Ein plötzlicher Freiraum, der sich auftut. Deine innere Haltung dazu, wird diesen Moment tatsächlich zur Muße werden lassen oder aber du hast gleich die nächsten Punkte auf der Tagesordnung, die du stattdessen erledigen kannst.

 

Welche innere Haltung hast du?

 

Vielleicht hast du öfter mal das Gefühl, dass du über zu wenig Muße verfügst. Aber könnte es eher so sein, dass du verlernt hast, Muße wahrzunehmen und zu erfahren? Hast du Muße verlernt?
Sicherlich ist es heutzutage schwierig, über genug freie unproduktive Zeit zu verfügen. Vor allem, da unsere Arbeitswelt immer mehr auf unsere Freizeit übergreift. Wir leben nun mal in einer Leistungsgesellschaft. Darüber hinaus lernen wir schon seit der Schule, an uns zu arbeiten und uns selbst zu optimieren.  

 

Dazu kommt, dass auch die Freizeit oft als Stress empfunden wird. Der sogenannte Freizeitstress. Nichtstun wird mit Faulheit gleichgesetzt. Auf deine innere Haltung kommt es jetzt an. Je nach deiner Erziehung, deiner Arbeitswelt, deinem Alltag, wie du die restliche freie Zeit gestaltest, dein soziales Umfeld oder wieviel Geld dir zur Verfügung steht, hast die Fähigkeit, Muße als das, was sie ist, zu erkennen und dann auch zu leben.

 

 Beobachte, was du machst, wenn dir wie oben beschrieben unverhofft freie Zeit in den Schoß fällt. Kannst du diese annehmen und mußevoll genießen? Oder brauchst du gleich einen Plan B, mit dem du diese ungeplante freie Zeit sofort wieder verplanst? Dann frage dich, ob das wirklich jetzt so wichtig ist und nicht vielleicht wie ursprünglich vorgesehen erledigt werden kann. Und falls das so ist, was hält dich tatsächlich davon ab? Erkenne deine innere Haltung zur Muße. Das ist der erste Schritt. Und dann schau, ob du daran etwas verändern möchtest – was könnte es dir bringen? Das wäre schon der zweite Schritt.

 

 

FÜR DICH AUSGESUCHT:

Mini Meditation | Mit den Gedanken entspannen in 5 Minuten

 

Drücke den Pausenknopf und finde in 5 Minuten Entspannung mit deinen Gedanken. Komme zu Entspannung sowie Klarheit und Stille im Kopf und die Welt sieht gleich anders aus.

 

Erlebe absolute Ruhe und Stille in deinem Geist. Fühle dich in nur 5 Minuten geistig entspannt und konzentriert.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

WEITEREMPFEHLEN

Amrita-Yoga - Yoga Studio in Erbenheim





AKTUELLES


Carmen Sierra | SIMPLY RELAX

KONTAKT
Carmen Sierra | SIMPLY RELAX Amrita-Yoga

Dornkratz 1

65207 Wiesbaden  Igstadt

0611 - 137 44 69

hello(@)carmensierra-yoga.de



Das Studio wird für dich 15 Minuten vor Kursbeginn geöffnet. Nach Kursbeginn ist kein Einlass mehr möglich.



Yoga | Thai Yoga | Yin-Yoga |  Achtsamkeit | Entspannung |  Einzelstunden | Stress-Management | BGM/BGF | Wiesbaden | Erbenheim